Eine Innovation aus New York

Slimcell wurde in New York entwickelt, jener pulsierenden Metropole, in der sich Schönheit und Mode wie ein roter Faden durch das Leben der Frauen ziehen. Die Frauen dort sind kritisch und wollen stets blendend aussehen und fordern daher auch das Beste. Darum wurden für die Entwicklung von Slimcell nur die hochwertigsten und innovativsten Inhaltsstoffe ausgewählt, um diese hohen Erwartungen erfüllen zu können. Nach zwei Jahren Forschung wurde eine ultraleichte, weiße Gelcreme mit fett reduzierenden Eigenschaften erhalten, die im Jahr 2011 unter dem Namen Slimcell auf den Markt kam.

Fett schmilzt buchstäblich weg

153 % mehr Fett verlieren ist was Caobromine, der patentierte Cocktail, der in hoher Konzentration in Slimcell enthalten ist, möglich macht. Caobromine wird aus Kakaobohnen gewonnen und stimuliert den Zellstoffwechsel und die Zirkulation intensiv, wodurch die Menge an Fettsäuren in den Fettzellen sozusagen wegschmilzt. Das Ergebnis: Figurkorrektionen, wo Sie es wünschen!

Auch bei Cellulitis

Während einer klinischen Studie wurde zufällig entdeckt, dass sich Slimcell neben seiner fett reduzierenden Wirkung auch günstig auf Cellulitis auswirkt. Es reduziert deren Sichtbarkeit und beugt der Cellulitis außerdem vor. Es fördert ebenfalls die Elastizität und Festigkeit der Haut und macht sie samtweich.

Abnehmen, wo Sie es wünschen!

Tragen Sie Slimcell auf Ihren Bauch, Ihr Gesäß, oder wo auch immer Sie Ihre Figur verbessern wollen, auf. Slimcell zieht sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt keine Flecken oder Gerüche auf der Kleidung. Tragen Sie die Gelcreme ein- bis zweimal täglich auf die behandlungsbedürftigen Regionen auf.